Montag, 31. Januar 2011

Dürfen wir vorstellen? Makkas...

Heute möchten wir Euch eine Band vorstellen, die nicht nur ein weites Feld an Musikrichtungen abdeckt, sondern auch für tolle Unterhaltung auf der Hochzeit sorgt: Makkas.

Koray Arslan, der kreative Kopf hinter der Band und Leadsänger, ist seit 25 Jahren im "Business" und bietet mit seiner Gruppe Makkas einer der vielfältigsten Bands, die wir bisher gesehen haben. Egal ob traditionelle türkische Lieder, internationale Hits oder auch Funk & Soul Klassiker und Jazz & Swing Standards - alles ist für Makkas machbar.
Kein Wunder also, dass sie sich im Norden von Deutschland schon einen Namen gemacht haben und auch bei öffentlichen Events gebucht werden. Das ist aber kein Grund zum Höhenflug für Makkas, die Gruppe ist bodenständig und humorvoll und sorgt dadurch für richtig gute Stimmung auf jedem Fest.
Eine kleine Kostprobe gibt es gleich hier und mehr Infos zu Makkas findet Ihr auf der Homepage und natürlich auf YouTube!






Freitag, 28. Januar 2011

Kleid der Woche: Luna Couture

Unser Kleid der Woche stammt aus der Luna Couture Linie des Hauses Luna Novias und besticht durch edle Schlichtheit. Der royalblaue Satinstoff ist an Taille und Brust raffiniert gewickelt und zur Krönung gibt es einen mit blauen und weißen Steinen besetzten Gürtel, der die Raffungen betont.
Einfach traumhaft schön und auch für die Mutter von Braut oder Bräutigam ein wunderbar geeignetes Kleid...



Donnerstag, 27. Januar 2011

Kunstvolle Hochzeitstorten

Es gibt Hochzeitstorten, die sind einfach zu schön, um sie anzuschneiden oder gar zu essen. Die Kreationen von Maggie Austin gehören auf jeden Fall in diese Kategorie. Aber seht selbst...







Mittwoch, 26. Januar 2011

Über die Liebe...


"Du hast meine Seele erhoben ins Licht Deiner Seele,

und ich werde es niemals mit dem gewöhnlichen Tageslicht verwechseln."


Elizabeth Barrett an ihren Mann Robert Browning


Dienstag, 25. Januar 2011

Galerie Update - neue Designer & Kollektionen

Wir haben für Euch die weite Welt der Hochzeitsmode durchforstet und ein paar neue Designer aufgetan sowie die Kollektionen in unserer Galerie aktualisiert.
Ganz besonders stolz sind wir auf unsere Abendkleider Galerie
(Abiye), denn hier gibt es gleich 20 neue Labels für Euch! Aber auch die Herren der Schöpfung kommen nicht zu kurz und finden die neuesten Kollektionen der bekannten Designer in unserer Hochzeitsanzüge Galerie.

Demnächst gibt es noch mehr Hochzeitsmode bei uns - reinschauen lohnt sich!
Aber jetzt erst mal eine kleine Auswahl aus unserer Galerie...

Montag, 24. Januar 2011

Eine süße Idee: Cake Pops

Kennt Ihr die schon: Cake Pops?!

Was dahinter steckt? Kleine feine Kuchen getarnt als Lolly bzw. Praline!








Diese süße Idee haben wir auf Bakerella.com gefunden und sind begeistert!!! Dort findet Ihr jede Menge Rezepte und Tipps für Cake Pops aller Art. Die Herstellung ist ganz einfach und die kleinen Kuchen lassen sich jedem Hochzeitsmotto anpassen, was es zu einem wunderbaren DIY Gastgeschenk macht.
Für große Feste sind die Pralinen wohl am besten geeignet, denn man kann sie in kleine Tüten oder Schachteln packen und besser (kühl) lagern.

Bakerella.com hat nun auch ein Buch rausgebracht (siehe unser Buchtipp rechts), das in den USA jede Menge gute Kritiken bekommen hat. Auf jeden Fall ein leckerrrrre Idee und deshalb gibt's auch von uns Beifall! :)

Freitag, 21. Januar 2011

Kleid der Woche: Elie by Elie Saab

Wenn es jede Menge Aaahs und Ooohs gibt, die mit einem tiefen Seufzer enden, dann ist klar: wir haben unser Kleid der Woche gefunden! Diese Woche wollten die Seufzer gar nicht mehr enden, aber das ist ja auch kein Wunder bei diesem Wahnsinns-Kleid von Elie Saab, oder?
Der Designer der gekrönten Häupter und Hollywoodstars hat dieses wunderschöne Kleid für die Elie by Elie Saab Kollektion kreiert und einen Traum aus Seidentaft, Spitze und edlen Steinen geschaffen. Einfach bezaubernd!




Donnerstag, 20. Januar 2011

Hochzeitsanzüge von Sabato Russo

Hochwertiges Material, moderne Schitte und viele Kombinationsmöglichkeiten - in den Anzügen von Sabato Russo kann man(n) einfach nur gut aussehen!
Sabato Russo zeigt mit seiner 2011 Kollektion wieder einmal italienische Schnittkunst at its best! Das hat natürlich seinen Preis (ab 900€), aber sind wir mal fair, Brautkleider sind auch nicht günstiger :)








Weitere Hochzeitsanzüge verschiedener Designer findet Ihr auch in unserer Galerie.


Mittwoch, 19. Januar 2011

Über die Liebe...


"Wo ich dein bin, bin ich erst ganz mein.
"


Michelangelo


Dienstag, 18. Januar 2011

Kleider für das Standesamt: Allure Bridals & Justin Alexander

Der Tag der Eheschließung muss und will auch gefeiert werden! Da gehört natürlich ein hübsches Kleid für die Braut dazu. Gut das kurze Brautkleider jetzt im Trend liegen und dadurch viele der Brautmoden Labels auch für diesen Anlass etwas parat haben.
Wir haben für Euch gesucht und gefunden - heute die Kleider der Labels Allure Bridals und Justin Alexander.
















Montag, 17. Januar 2011

Cheese!

Stell Dir vor Du gehst mit deinem Schatz spazieren und er macht den Vorschlag ein paar Bilder im Fotoautomaten zu schießen. Einfach so, aus Spaß. Also rein in den Kasten, lustige Grimassen geschnitten und wieder raus. Nach ein paar Minuten sind die Bilder fertig, dein Schatz nimmt sie raus übergibt sie dir. Auf den Fotos ist nicht das zu sehen, was du erwartest, also euch beide, sondern immer nur er, wie er verschiedene Schilder hält und du liest

"Willst - Du - mich heiraten?"



Was für ein Antrag!! Wir sind begeistert von dieser Idee. Passiert ist dies übrigens Melody, Fotografin aus L.A. - passender hätte der Antrag im Fotoautomaten also nicht sein können...


Samstag, 15. Januar 2011

Dürfen wir vorstellen? Wir machen Cupcakes...





Münchens erstes Cupcake Café Wir machen Cupcakes hat seit dem 11. Dezember seine Türen geöffnet und vor kurzem hatte ich die Gelegenheit Iris Wagner und Sheloian Tanedo in Ihrem Café zu besuchen und einen kurzen Plausch mit Iris Wagner zu halten. Während unseres Gesprächs durfte ich einen Bananen-Frischkäse Cupcake kosten und nach dem ersten Bissen fiel es mir extrem schwer mich auf meine Fragen zu konzentrieren und nicht über die restliche Theke herzufallen…

Was hat Euch auf die Idee gebracht Cupcakes zu machen?
Ich habe einige Jahre in Australien gelebt und dort Sheloian kennengelernt, der dort aufgewachsen ist und ein leidenschaftlicher Hobby-Bäcker ist. In Australien sind Cupcakes schon seit einigen Jahren sehr beliebt und von keiner Party weg zudenken. Wir haben uns anstecken lassen und angefangen, nebenbei Cupcakes zu catern. Als wir nach Deutschland gezogen sind, mussten wir feststellen, dass Cupcakes hier noch recht unbekannt sind und als die Zeit reif war, entwickelten wir die Idee für unser Cupcake Cafés und nun sind wir hier!


Woher nehmt ihr die Ideen? Was inspiriert Euch zu Euren Kreationen?
Neben den Cupcake Klassikern oder Trends aus den USA und Australien, lassen wir uns auch von der deutschen Konditorenlandschaft beeinflussen und haben beispielsweise Cupcakes kreiert, die an Schwarzwälderkirsch, Donauwelle oder Bratapfel angelehnt sind. Aber Inspiration finden wir so gut wie überall, wie zum Beispiel durch die Menschen, die wir treffen und die uns von ihren Cupcake Favoriten berichten oder auch die Jahreszeiten und die dadurch verfügbaren Früchte und Zutaten sind Ideengeber, denn wir verwenden nur frische Zutaten für unsere Kreationen.



Das schmeckt man! Mir ist aufgefallen, dass Euer Cupcake gar nicht so papp süß ist, wie man es aus den USA kennt. Zufall oder Absicht?

Das war Absicht. Wir wollten die Cupcakes dem europäischen Gaumen anpassen und machen sie deswegen weniger süß und gehaltvoll. Wir wollen ja nicht, dass unsere Kunden oder deren Gäste ins Zuckerkoma fallen.


In den USA werden Cupcakes auch gerne bei Hochzeiten eingesetzt. Entweder als Gastgeschenk oder als Cupcake Torte. Bei Euch gibt es diesen Service auch. Was genau bietet Ihr den Brautpaaren?
Im Prinzip alles. Wir machen personalisierte Cupcake Torten mit einer Anschneidetorte und passenden Cupcakes oder Baby Cakes. Dabei personalisieren wir nach dem Konzept der Hochzeit, oder wir greifen die Vorlieben des Brautpaares auf. Wir hatten vor einiger Zeit ein Brautpaar, bei dem der Bräutigam begeisterter Surfer und die Braut Schuhfanatikerin war. Also haben wir die Cupcakes abwechselnd mit kleinen Surfbrettern und Stillettos aus Zuckerguss dekoriert. Bei einer anderen Hochzeit erzählte und die Braut, dass sie Calla Blumen liebt und diese mit der Farbe Brombeer auf der Hochzeit kombinieren möchte. Also haben wir das bei den Cupcakes auch aufgegriffen und sie mit Calla Blumen aus Zuckerguss dekoriert und die Cupcakes mit brombeerfarbenen Schleifen umwickelt. Aber es gibt noch mehr Möglichkeiten. Wir können die Cupcakes auch mit einem Foto des Brautpaares dekorieren oder einem Monogramm, oder einem Dankesspruch, falls die Cupcakes als Gastgeschenk übergeben werden sollen.




Verpackt ihr die Cupcakes auch, wenn man sie als Gastgeschenk übergeben möchte?
Das bieten wir auch an und damit das Geschenk auch bewundert werden kann, haben wir eine schöne Verpackung, mit durchsichtigem Deckel.




Das klingt nach vielen tollen Möglichkeiten! Türkische Brautpaare feiern aber in der Regel größere Hochzeitsfeste, mit mindestens 300-500 Gästen. Stellt diese Größenordnung ein Problem dar?

Nein, das ist gar kein Problem und auch logistisch absolut machbar. Wir haben auch schon für eine türkische Hochzeit Cupcakes hergestellt und es lief alles einwandfrei, inklusive begeisterter Gäste.


Wann sollten sich Brautpaare an Euch wenden, damit die Zeit bis zur Hochzeit nicht zu knapp wird?
Im Idealfall sollte sich das Brautpaar zwei Monate vor der Hochzeit melden, denn bevor wir tatsächlich für die Hochzeit backen, gibt es einiges zu besprechen. Zu Beginn treffen wir uns mit dem Brautpaar um sie besser kennen zu lernen und herauszufinden, was sie sich vorstellen, welchen Stil die Hochzeit hat und erstellen dann ein Konzept. Für das zweite Treffen, die Konzeptvorstellung, backen wir Probe-Cupcakes, die wir gemeinsam mit dem Brautpaar probieren und besprechen. Gefällt der Cupcake und die Verzierung, dann wird für die Hochzeit nach diesem vereinbarten Konzept gebacken. Das alles braucht natürlich einige Zeit und gerade in den beliebten Hochzeitsmonaten, ist es immer gut rechtzeitig zu planen.


Wo wir gerade bei Planen sind. Kosten muss man auch planen. Wie sieht es bei den Cupcakes preislich aus und gibt es Preisnachlass bei großen Bestellungen?
Die Preise für die Cupcakes hängen ganz stark von der gewünschten Verzierung und von der Menge an Geschmackssorten ab, die das Brautpaar wählt. Erst nachdem wir das Brautpaar getroffen und ihre Wünsch kennengelernt haben, können wir den Aufwand absehen und dann bei der Konzeptvorstellung einen Preis nennen. Bei großen Bestellungen bieten wir dann natürlich auch Staffelpreise an.


Das ist fair! Liebe Iris danke für das nette Gespräch und weiterhin viel Erfolg mit Euren leckeren Cupcakes!


Wer noch nicht das Cupcake Café in der Utzschneiderstr.12 besucht hat, der sollte es auf jeden Fall tun und nicht bis zur Hochzeit damit warten :)

Mehr Informationen und viele Bilder der leckeren Cupcakes findet Ihr auch auf der Homepage und der Facebook Seite von Wir machen Cupcakes!


Freitag, 14. Januar 2011

Kleid der Woche: Jim Hjelm

In unserem Kleid der Woche steckt mehr drin, als man auf den ersten Blick vermutet. Es sieht elegant aus und das plisierte, leicht voluminöse Oberteil aus Taft gibt dem Ganzen einen glamourösen Touch.




Ein richtig tolles Kleid...doch siehe da, es ist gar kein Kleid, sondern ein Kleid und eine Weste!




Die talentierte Francesca Pitera, Designerin von Jim Hjelm, hat dieses wunderschöne Duo kreiert und sich wohl gedacht, so hat man später auch noch was davon.
Beim nächsten Fest kann man das Kleid einfach ohne Weste anziehen und dafür mit anderen Accessoires kombinieren. Aber auch die Weste lässt sich sehr gut wieder verwenden, sei es um einem anderen Abendkleid einen neuen Look zu verleihen oder sie mit schwarzer Röhrenhose und Highheels auch mal im Nachtleben spazieren zu tragen. :)

Donnerstag, 13. Januar 2011

Verlobungsring selbst kreieren

Psst.... Mädls... Kennt Ihr schon die Seite James Allen?
Da kann man seinen Verlobungsring selbst zusammenstellen!! Vom klassischen Solitär bis zum Klunker à la Hollywood. Aber was noch besser ist, es gibt für jeden Geldbeutel die passende Fassung und Diamanten! Es sind also durchaus bezahlbare Ringe dabei und nach Deutschland liefert James Allen auch...
Wie verführerisch!
Aber auch so ist das eine richtig lustige Seite, so zum träumen und basteln und ausdrucken und ganz unauffällig liegen lassen, damit der eigentliche Käufer auch Bescheid weiß, was einem so gefällt :)




Mittwoch, 12. Januar 2011

Über die Liebe...


Der, den ich liebe
hat mir gesagt,
dass er mich braucht.

Darum gebe ich auf mich Acht
sehe auf meinen Weg und
fürchte von jedem Regentropfen,
dass er mich erschlagen könnte.



Bertolt Brecht


Dürfen wir vorstellen? Sommerfeld Film...




Die Stuttgarter Profis von Sommerfeld Film sind spezialisiert auf Hochzeitsdokumentationen und kreieren aus den Hochzeitsaufnahmen einen einzigartigen Film, mit dem das Brautpaar eine wundervolle und lebhafte Erinnerung an seinen großen Tag hat!
Sommerfeld Film bietet neben langjähriger Erfahrung auch einen umfangreichen und professionellen Service an. Beispielsweise können Brautpaare bei der musikalischen Untermalung des Videos ganz einfach und bequem von zu Hause aus „mitarbeiten“. Hierfür gibt es einen „VIP Bereich“ auf der Homepage von Sommerfeld Film, in dem die Brautpaare gewünschte Musikstücke hochladen und benennen können, für welchen Teil des Films der Song verwendet werden soll.
Für türkische Hochzeiten hat Sommerfeld Film mit Seyfettin Yildirimer einen Kameramann mit an Bord, dem das Filmen quasi im Blut liegt. Schon sein Vater hat Hochzeitsfilme gedreht und die Leidenschaft hierfür „vererbt“!
Mehr über Sommerfeld Film und Arbeitsproben findet Ihr auf der Homepage. Viel Spaß beim Stöbern!

Dienstag, 11. Januar 2011

Hochzeitsfrisuren

Auf der Suche nach schicken Hochzeitsfrisuren bin ich auf die Seite modelbride.com gestoßen und siehe da, lauter schöne Frisuren. Mal hochgesteckt, mal offen und zu jeder Hochzeitsfrisur gibt es Erläuterungen wie sie gemacht wurde und worauf zu achten ist. Sehr informative Seite, muss man sich merken! Und zum "Beweis" gibt's gleich mal ein paar Bilder...












Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...