Montag, 25. Oktober 2010

Gastgeschenke selbst gemacht

Bei großen Hochzeiten muss man immer die Kosten im Auge behalten und überdenken, welche von den Ausgaben man sich sparen oder selbst übernehmen kann. Ein Bereich, in dem man super Kosten sparen kann, sind die Gastgeschenke. Die kann man nämlich auch sehr gut selbst "basteln". Zugegeben bei 300-400 Gästen ist das keine leichte Sache und auch besonders zeitaufwendig. Aber mit fleißigen Helfern und einer guten Organisation, können Sie Ihren Gästen individuelle Geschenke übergeben und trotzdem sparen. Weiteres Geld sparen Sie, wenn Sie die Gastgeschenke als Deko einsetzen oder sie als Tischkarten verwenden.

Ein paar Ideen für selbsgemachte Gastgeschenke haben wir hier für Sie aufgelistet:

Selbstgemachte Marmelade
Marmelade ist schnell und einfach selbst gemacht. Diese in kleine Einmachgläser abgefüllt und mit einem personalisiertem Etikett versehen, ergibt ein süßes persönliches Geschenk. Um Saisonunabhängig zu bleiben, können Sie natürlich auch auf Tiefkühlobst (das genauso gut schmeckt) zurückgreifen. Alles was Sie hierfür brauchen ist, Obst, Gelierzucker, Einmachgläser und Etiketten.


Kräutersalz selbst gemixt
Die Liebe ist das Salz in der Suppe, also warum nicht den Gästen etwas davon schenken. Hochwertiges, grobkerniges Salz selbst gemixt mit Trockenkräutern oder anderen Gewürzen ist eine tolle Idee. Auch hier sind die Bestandteile (Gewürzglas, Salz, Kräuter und Etikett) nicht nur schnell besorgt und selbst gemacht, sondern auch kostengünstig.
Gleiches können Sie übrigens auch mit Zucker machen. Zimtzucker, Vanillenzucker oder aromatisierter Zucker macht hübsch verpackt auch etwas her.


Selbst gemixtes Badesalz
Abgefüllt in kleinen Bügelverschluss-Flaschen ist selbst hergestelltes Badesalz ein richtiger Hingucker. Sie benötigen echtes Meersalz, ätherische Öle Ihrer Wahl, getröcknete Kräuter oder Blüten und Lebensmittelfarbe (wenn Sie das Salz einfärben möchten). Besonders in den kalten Monaten ist das Badesalz eine gute Geschenkidee.


Kerzen mit Ihrem Monogram

Kerzen sind in vielen Farben und Formen erhältlich und können deshalb zu jeden Hochzeitstyp passend ausgesucht werden. Damit Ihre Kerze ein besonderes Geschenk wird, können Sie ein eigenes Monogramm herstellen lassen und diesen als Prägestempel bestellen. Diesen Stempel können Sie, leicht angewärmt, vorsichtig in das Wachs eindrücken und so den Kerzen Ihren individuellen Touch verpassen. Wenn Sie möchten, können Sie das eingedrückte Monogramm in gold, silber oder einer Kontrastfarbe einfärben (mit "Kerzenpens" oder spezieller Acrylfarbe), damit es besser zur Geltung kommt.


Kekse mit Monogramm
Um Kekse zu backen braucht es nicht viel und einen Prägestempel mit Ihrem Monogramm können Sie auch hier verwenden. Backen Sie kleine Kekse statt normal große Kekse, damit Sie 3-5 Stück in eine Zellophantüte packen können. Das sieht besser und auch nach mehr aus. Wer möchte kann personalisierte Geschenkbänder verwenden, um die Tüten zu schließen.


Blumensamen Ihrer Lieblingsblume
Packen Sie ein paar Blumensamen Ihrer Lieblingsblume in kleine hübsche Papiertüten und kleben Sie diese mit einem personalisierten Etikett zu. Schön wäre es, wenn das Etikett einen Hinweis auf die Blumenart enthält, damit die Gäste auch wissen, was sie geschenkt bekommen.


CD mit Ihren Lieblingssongs
Eine CD mit den schönsten Liebesliedern oder Ihren persönlichen Lieblingssongs ist eine schöne Idee. Damit sich auch die älteren Gäste an der Musik erfreuen, können Sie auch ein paar Oldiesongs dazu nehmen. Mit einem personalisierten CD Cover ist dieses Geschenk perfekt.



1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...